HomePreislisteAbdeckungDatasheetMS Outlook Add-in (c)Über unsDatenschutz
English Version
Jetzt registrieren!
Outlook Add-In herunterladen

Win Client herunterladen

F.A.Q.


> Allgemeine Informationen zu SMSalias

Was ist SMSalias?

SMSalias ist ein umfassender drahtloser Kurznachrichtendienst, über den es möglich ist, über MS Outlook® (der bekannte E-Mail-Client von Microsoft©), Firefox und Thunderbird (der Webbrowser und E-Mail-Client von Mozilla), Win Client oder im Web, SMS aus der ganzen Welt zu erhalten und zu versenden (siehe Tabelle mit der Abdeckung auf der Seite http://www.smsalias.ch/coverage.asp) .

Was muss ich tun, um SMS über SMSalias zu versenden oder zu erhalten?

Zunächst muss die Online-Registrierung unter (http://www.smsalias.ch/signup.asp) erfolgen, so dass mit dem Benutzernamen auf den Service, die User-ID und das Passwort zugegriffen werden kann. Der Username ist die E-Mail-Adresse, die dem Kunden bei der Registrierung angegeben wird. Die User-ID wird mit einer Willkommens-SMS an die Mobiltelefonnummer versandt, die der Kunde bei der Registrierung angegeben hat. Das Passwort für den Zugang zum Service wird an die angegebene E-Mail-Adresse gesandt und kann später geändert werden, in dem online auf das Eingabefeld zugegriffen wird.

Können Username und/oder die User-ID geändert werden?

Mit Ausnahme des Zugangspassworts können die Registrierungsdaten des Kontos später nicht mehr geändert werden. Username, User-ID und Mobiltelefonnummer identifizieren das Konto für die gesamte Verwendungsdauer des Services.

Kann ein vergessenes Passwort wiedererlangt werden?

Es ist selbstverständlich möglich, das verlorene Passwort jederzeit wiederzuerlangen (http://www.smsalias.ch/rememberpwd.asp). In jedem Fall sind dafür aber die bei der Registrierung verwendete User-ID und die E-Mail-Adresse notwendig.

Und was passiert, wenn ich die User-ID vergesse?

Der Kunde tritt in diesem Fall mit der technischen Betreuung in Kontakt und gibt die E-Mail-Adresse und die Mobiltelefonnummer an, die bei der Einrichtung des Kontos angegeben wurden

Kann auch eine andere als die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse verwendet werden, um Antworten auf versandte Nachrichten zu erhalten?

Ja, das ist möglich. Beim Online-Zugang auf das Eingabefeld können sowohl eine andere E-Mail-Adresse als auch eine andere Mobiltelefonnummer angegeben werden, diese ersetzen aber die zuvor eingegebenen Daten nicht.

Wie werden die Kontodaten verarbeitet?

Die Verarbeitung der persönlichen Daten und der Datenschutz werden von der aktuell geltenden Gesetzgebung geregelt. Für genauere Informationen kann der Kunde die Website http://www.smsalias.ch/privacy.asp  besuchen, hier werden die Verwendungsmodalitäten und die Verarbeitung persönlicher Daten erläutert.

> Der Service
Muss man für die Verwendung von SMSalias die Verwendungsmodalitäten bereits bei der Registrierung auswählen?

NEIN, keinesfalls. Auf den Service kann jederzeit über MS Outlook® online zugegriffen werden, es kann auch Suite von Mozilla verwendet werden, ohne dass das eigene Konto besonders konfiguriert werden müsste.

Können an alle Mobiltelefone "lange" Nachrichten gesandt werden?

Ja, auch wenn sehr alte Modelle nicht in der Lage sein werden, diese zu verketten und diese eventuell in einigen Fällen nur einzeln sichtbar sein werden.

Wieviel kostet es, auf eine mit SMSalias versandte Nachricht zu antworten?

Der Preis hängt von den Tarifen des eigenen Betreibers ab, in jedem Fall werden keine besonderen oder Premiumnummern verwendet, daher werden sich die Kosten im selben Rahmen bewegen, der auch für den Versand einer SMS an einen anderen Mobilfunkbetreiber fällig wird.

Welche Gebühren kommen auf mich zu?

SMSalias ist ein "Pay per Use"-Service, das bedeutet, die SMS-Nachrichten werden bezahlt und nicht die Software (http://www.smsalias.ch/prices.asp). In der Tat hängen die Kosten des Dienstes von dem für den Versand der Nachrichten verwendeten Mittel ab. Es gibt weder ein Abonnement noch eine monatliche Grundgebühr.

Wie kann man das Konto wieder aufladen?

Der Kunde kann das Konto jederzeit über das Eingabefeld online aufladen. Die Zahlung kann mit Kreditkarte (VISA/MASTERCARD mit Übermittlung über den sicheren Server der Banca Sella) oder Banküberweisung erfolgen. Bei Zahlung mit Kreditkarte kann der Service sofort in Anspruch genommen werden, während es bei einer Banküberweisung notwendig ist, darauf zu warten, dass die Verfügung der Bank in der Verwaltung eingeht.

Unterstützt SMSalias die Verbindung über authentifizierten Proxy?

SMSalias unterstützt die Verbindung über Proxyserver mit BASIC-Autentifizierung.

Können SMSalias Outlook® Add-In und Win Client 2.0 auch Anhänge versandt werden. Wie funktioniert das?

SMSalias ist zur Zeit der einzige bidirektionale Service, der in der Lage ist lange Textnachrichten mit bis zu 1.200 Zeichen und auch Anhänge (höchstens 10 mit einer Größe von 200 Kb) zu versenden. Diese Files werden an das Gateway von SMSalias versandt und später vom Mobiltelefon des Empfängers heruntergeladen, der eine oder mehrere WAP PUSH- Nachrichten mit der URL für das Download empfangen wird. Natürlich wird diese fortschrittliche Funktion nur für einige Dateitypen und nur bei Mobiltelefonen des neusten Typs anwendbar sein (sogenannte Smartphones), die mit einem Wap Browser ausgestattet (Version 1.21 oder höher) und für eine Datenverbindung eingerichtet sein müssen (über GSM, GPRS oder EDGE).

> Fehler

Welche Fehlercodes von SMSalias Outlook Add-in, Win Client und Moz Client gibt es und was zeigen diese an?
Dies sind die häufigsten Fehlercodes, die sie bei der Nutzung von SMSalias Outlook Add-in, Win Client und Moz Client erhalten könnten:
  • 100 = USER-ID NICHT GÜLTIG
  • 101 = USERNAME NICHT GÜLTIG
  • 102 = PASSWORT NICHT GÜLTIG
  • 103 = NACHRICHT (ODER ANHANG) NICHT GÜLTIG
  • 104 = NACHRICHTENEMPFÄNGER NICHT GÜLTIG
  • 105 =KONTO NICHT GÜLTIG (DIE KOMBINATION ZWISCHEN USER-ID, USERNAME UND PASSWORT ENTSPRICHT KEINEM IM ARCHIV VORHANDENEN KONTO)
  • 106 = KREDIT NICHT VERFÜGBAR
  • 107 = ZU VIELE EMPFÄNGER EINGEGEBEN
  • 108 = KEIN AUSREICHENDER KREDIT FÜR DAS SENDEN ALLER NACHRICHTEN (ODER ANHÄNGE)
  • 109 = FEHLER DES GATEWAY
  • 110 = SYSTEMFEHLER BEIM UPDATE
  • 111 = SYSTEMFEHLER BEIM VERSENDEN DER SMS
  • 112 = VORGANG NICHT ZUGELASSEN
  • 113 = IP-ADRESSE NICHT AUTORISIERT

Für weitere Informationen und/oder technische Informationen zum SMSalias-Service kontaktieren Sie bitte per E-Mail unsere technische Betreuung, die jeden Tag rund um die Uhr zur Verfügung steht.


Home | Preisliste | Abdeckung | Eigenschaften | Outlook Add-In | Über uns | F.A.Q. | Datenschutz
(c) 2004-2018 Alle Rechte vorbehalten - SMSalias, Digitel Mobile sind Warenzeichen der Digitel Mobile Srl in EU